Mitglied werden



Mitglied beim VS kann jede/r
haupt- oder nebenberufliche deutschsprachige Autorin/Autor oder im Organisationsbereich der ver.di lebende fremdsprachige Autorin/Autor werden, sofern sie/er ihr/sein fachliches Können hinreichend ausweist und sich zu den Grundsätzen des VS inklusive seiner Charta bekennt.

Als Ausweis des fachlichen Könnens gelten:
*eine Buchveröffentlichung, die nicht durch Einsatz eigener Geldmittel erkauft sein darf, oder eine vergleichbare literarische Tätigkeit wie die Sendung oder Aufführung eines Hör- oder Fernsehspiels, Theaterstücks  oder Films;
*mehrere Veröffentlichungen in literarischen Anthologien, in Literaturzeitschriften, in elektronischen Medien und Feuilletons, als Selfpublisher und Selfpublisherin oder Selbstvermarkter und Selbstvermarkterin.
*ein literarisches Blog führen.

  

Der Vorstand prüft Ihren Aufnahmeantrag und nimmt mit Ihnen Kontakt auf. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 1 Prozent Ihres Einkommens als Autorin oder Autor, mindestens aber 15 € im Monat.

Dafür bekommen Sie bei rechtlichen Problemen rund um Ihre schriftstellerische Tätigkeit juristische Unterstützung von Verdi. Und der VS führt Sie hier auf der Internetseite als Mitglied, in einem Kurzportrait und mit Ihren jeweils aktuellen Veröffentlichungen, falls Sie das wollen und uns entsprechende Informationen zukommen lassen. Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung in Stuttgart statt, die traditionell mit einer Einladung des Oberbürgermeisters zu einem Mittagessen im Ratskeller verbunden ist. Die Mitglieder des Vorstands stehen Ihnen als Berater zur Verfügung und übernehmen gegebenenfalls auch Patenschaften für Ihre literarische Entwicklung. Der VS ist nicht dazu da, Lesungen zu vermitteln oder zu organisieren, jedoch sind die Mitglieder des Vorstands so vernetzt, dass sie bei Literaturtagen oft auch als Berater/innen gefragt werden.

Wenn Sie Interesse haben, füllen Sie den Aufnahmeantrag aus und schicken Sie Ihn an die Verdi-Geschäftsstelle. (Hier ist der Aufnahmeantrag als pdf zum Ausdrucken und per Post verschicken.)
Den Antrag bitte schicken an:

Verdi-Geschäftsstelle: 
Dagmar Mann
ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg
FB Medien, Kunst und Industrie
Theodor-Heuss-Str. 2 / Haus 1
70174 Stuttgart
Tel: +49 (0) 711 88788-0803
Fax: +49 01805 837343 29088
E-Mail: Dagmar Mann

Aufnahmeantrag als pdf
Und hier zum online-Ausfüllen. Es wird sich jemand vom VS-Vorstand mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie dieses Formular benutzen, gehen die Daten digital an drei Personen des Vorstands, bleiben aber nur solange dort, bis das Aufnahmeverfahren abgeschlossen ist. Danach werden die digitalen Daten gelöscht.