Dienstag, 13. September 2016

Peter Salomon bekommt den Bodensee-Literaturpreis


Von privat - Peter Salomon, CC BY-SA 3.0


Der seit 1954 bestehende Bodensee-Literaturpreis der Stadt Überlingen geht dieses Jahr an den Lyriker, Prosaisten, Essayisten, Literaturkritiker und Übersetzer Peter Salomon (geb. 1947) für sein Gesamtwerk. 

Salomon lebt seit 1972 in Konstanz. Bemerkenswert findet der Kulturreferent Brunner Salamons Lyrik in der Tradition der neuen Subjektivität. Seine Kurzprosa erinnere stark an Brecht, aber auch an die experimentelle Prosa von Heimito von Doderer. Salomon war Mitbegründer und Mitherausgeber der Konstanzer Literaturzeitschrift Univers, die es von 1974 bis 1981 gab.
Seit 1969 veröffentlicht er Gedichte und Essays in Anthologien und Literaturzeitschriften. Seit 1992 ist er Herausgeber der Reihe »Replik. Autorenporträts aus dem Abseits der Moderne«. 2014 erwarb das Deutsche Literaturarchiv Marbach seinen Vorlass.

Peter Salomon bekommt den Literaturpreis am 9. Oktober 2016 im Kursaal Überlingens von Oberbürgermeisterin Becker üerreicht. Die Laudatio hält der St. Galler Literaturwissenschaftler Mario Andreotti. Zum Weiterlesen "Wie ich nach Konstanz gekommen bin ..." von Peter Salomon.

Der VS Baden-Bürttember gratuliert seinem Mitglied Peter Salomon ganz herzlich zu der Ehrung. Wir freuen uns mit ihm. 

Außerdem wünschen der Jury viel Glück bei der Suche der künftigen zu Ehrenden auch unter den Schriftstellerinnen und weiblichen Kulturschaffenden, denn der Preis wurde bislang 39 Mal vergeben und ging nur 3 Mal an eine Frau.




Keine Kommentare: