Donnerstag, 20. November 2014

An der Pforte der Hölle

So lautete der Titel vom VS-Bundesvorsitzenden, Imre Török, über seine Reise an die türkisch-syrische Grenze, der heute als Gastbeitrag in der Stuttgarter Zeitung erschienen ist. 

"Erst Tage später breche ich in Tränen aus", schreibt Török. "Dort nicht. Höre nur in mit einer vorher nicht gekannten Konzentration zu. Bin wie in Trance. Und überwältigt, dass die Menschen, di der Hölle entkommen waren, kein Wort des Hasses predigen."

Ein lesenswerter Bericht. Stuttgarter Zeitung, 20.11.14, S. 34

Keine Kommentare: