Montag, 6. Oktober 2014

Der Thaddäus-Troll-Preis geht an Katrin Zipse für ihr Jugendbuch "Glücksdrachenzeit"

Das hat die Vorsitzende des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg, Ingrid Bussmann, soeben mitgeteilt. Hier die Pressemitteilung.


Liebe Mitglieder, Freunde und Freundinnen des Förderkreises deutscher
Schriftsteller in Baden-Württemberg,

mit sehr knapper Mehrheit hat sich die Jury des Förderkreises in
diesem Jahr entschieden, den Thaddäus-Troll-Preis an die
Jugendbuchautorin Katrin Zipse zu vergeben, die mit
„Glücksdrachenzeit“ ihren ersten Roman vorgelegt hat.
Diese Entscheidung liegt ganz im ursprünglichen Sinn des Preises,
Autorinnen und Autoren mit Wohnsitz in Baden-Württemberg, die
wirklich noch ganz am Anfang ihrer Karriere stehen, durch den Preis zu
fördern und auch Genre zu unterstützen, denen man mehr Öffentlichkeit
wünscht.
In der Begründung der Jury heißt es:
Katrin Zipse hat mit ihrem Debut-Roman „Glücksdrachenzeit“ ein
Jugendbuch geschrieben, dem die Verbindung von Road-Novel,
Bildungsroman, Liebesgeschichte, Thriller und Märchen gelungen ist.
Sie erzählt zugleich witzig und berührend eine spannende Geschichte,
die auf unkonventionelle Weise die verschiedenen Generationen
miteinander in Berührung bringt. Der Roman bedient sich dabei souverän
der genreüblichen Zutaten, verschmäht nicht Anleihen beim aktuellen
Jugendjargon oder zeigt den selbstverständlichen Umgang der digital
natives mit den modernen Medien – und entführt seine jungen Leser doch
auf eine Abenteuerreise und in eine Vorstellungswelt jenseits der
Facebookwelt-Grenzen.“ Auch Erwachsene werden von der sprühenden
Energie der Geschichte angesprochen.

Wir setzen mit dieser Entscheidung auch ein Signal, wie wichtig es
ist, junge Menschen anzusprechen und für Literatur und Bücher zu
interessieren.

Der Preis wird am 24. November 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek
Stuttgart verliehen. Bitte merken sie sich den Termin schon jetzt
vor, sie erhalten noch eine gesonderte Einladung.

Mit freundlichen Grüßen
I.Bussmann




Keine Kommentare: