Sonntag, 20. Juli 2014

Hochschulradio sucht Autorinnen und Autoren

NEU im Programm von horads 88,6 „wortbar“ – eine Stunde der literarischen Ergüsse 

Für die Zeit ab September werden noch Gäste gesucht. 
Wer Lust hat, wende sich an Merle Giebeler (merle.giebeler@gmail.com) 

Die wortbar ist ein von der Poetry-Slam-Szene inspiriertes Literatur-Café, in dem Gäste und Kellner in lockerer Atmosphäre in den Genuss von On Air vorgetragenen Texten kommen.  In der wortbar sollen Kleinkünstler, Hobby- und Profi-Schriftsteller, Poetry Slammer, Vorleser oder einfach Literaturbegeisterte die Chance haben, ihre und andere  Texte zum Besten zu geben.


Genre, Textform und Länge sind hierbei frei wählbar. Lediglich ein kontrollierendes Gegenlesen des Moderationsteams hinter der Theke ist gefordert – schließlich soll eine Kneipenschlägerei aufgrund medienethischer Fauxpas etc. vermieden werden. Ist ein wortbar-Kellner von einem Text eines anderen Autoren, bekannt oder unbekannt, so hin und weg, dass er ihn mit der Welt teilen möchte, ist auch hierfür die wortbar die richtige Adresse.  In der wortbar steht die Freude an Texten im Vordergrund – lange Diskussionen über die Texte bleiben daher aus. Die Moderation nimmt kurz Bezug auf den jeweiligen Text, nimmt ihn aber nicht Wort für Wort auseinander. In jeder Sendung kommen die Zuhörer außerdem in den Genuss des „Frischgemixten“.

Zu einem während der Show gezogenen Thema wird einer der Gäste oder ein Mitglied des Moderationsteams binnen 20 Minuten einen Text verfassen und diesen noch während der Sendung vortragen – ganz spontan und ohne doppelten Boden. Neben den Texten selbst will die wortbar auch über das Schreiben an sich informieren: Wie werde ich kreativ? Wie komme ich zu einem Text? Was kann mir helfen? Zu Themen rund um das Thema Kreativität und Schreiben soll mit erfahrenen und frischen Experten diskutiert werden.

In den Sendungen werden also ab dem 17. Juni jeden Dienstag von 22:00-23:00 Uhr* in vier Blöcken die Moderatoren und Gäste ihre Texte vorstellen, Erfahrungen austauschen,  Tipps geben, und jedes Mal einen Frischgemixten schlürfen.

am 22. Juli ist Jutta Weber-Bock zu Gast. 

Wem es nun in den Finger kribbelt, auch mal in der wortbar auszuschenken, der melde sich unter wortbar@horads.de !

ACHTUNG neuer Sendeplatz ab dem 22.7.2014: dienstags von 21-22 Uhr Über horads 88,6 horads 88,6 ist das Campus-Radio für Stuttgart und Ludwigsburg. Das Hochschulradio bietet den Studierenden die Möglichkeit, das Medium Radio live und direkt kennenzulernen. Der Sender ist seit Anfang 2010 als "Lernradio" lizenziert und sendet rund um die Uhr im Stadtgebiet Stuttgart mit eigener UKW-Frequenz (88,6 MHz) sowie weltweit über Live-Stream auf horads.de.

Im App Store und bei Google Play steht darüber hinaus die kostenfreie horads-App zum Download bereit.

Keine Kommentare: