Mittwoch, 27. Februar 2013

Erscheint im März


Ritter und die Al Quaida 
von Stefan Schweizer 

Nach der Tötung Osama Bin Ladens durch US-Spezialeinheiten planen Dschihadisten eines Ablegers der Al Qaida einen Bombenanschlag auf das Stuttgarter Weindorf. Dabei gerät Kriminalhauptkommissar Alexander Ritter vom Staatsschutz der Kriminalpolizei Stuttgart zwischen die Fronten miteinander befeindeter Gotteskrieger und deutscher Sicherheitsbehörden. Letztere streiten erbittert um die Vorherrschaft in Sachen Terrorbekämpfung in Deutschland. Als dann noch die CIA mitmischt, droht das Pulverfass zu explodieren. Zu spät erkennt Ritter, dass der Anführer der Terrorzelle auch auf persönliche Rache aus ist und Ritters Leben zerstören möchte. Holt Ritters Vergangenheit beim Rauschgiftdezernat ihn wieder ein? Ritter tappt in die ihm gestellte Falle und erliegt den Reizen der schönen Fatimah. Gelingt es Ritter, diesen Fehltritt gegenüber seiner Freundin zu verheimlichen? Ein Kampf auf Leben und Tod hat begonnen. Ritter ermittelt fieberhaft, um die Drahtzieher des Attentats zu entlarven. Kann er die Terrorkatastrophe in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs verhindern?
Stefan Schweizer. 

Keine Kommentare: